Das Spektrum der Themen und Fragen, die Aufsichtsräte, ihre Gremien und ihre Berater bewegen, sind vielfältig und einer steten Entwicklung und Veränderung unterworfen.

Meistens braucht der Aufsichtsrat für seine Arbeit im Mandat eine schnelle, kompetente und praxistaugliche Antwort oder einen kleinen Hinweis — und keine umfassende Ausarbeitung.

Der Berater braucht ein vertieftes Verständnis der durch die Praxis aufgeworfenen theoretischen und praktischen Fragen.

Im Mittelpunkt steht dabei immer — für Aufsichtsrat und Berater gleichermaßen — die Frage, wie die Arbeit und Entscheidungen der Geschäftsleitung professionell „überwacht“ werden können.

agentur-aufsichtsrat2-695

„GermanBoardRoom ist der kürzeste Weg zur Lösung und Vermeidung von haftungsträchtigen Problemen – durch einmalige Beratung oder in Dauerberatung (GBR-Member)“